Geld, Gier und Gnade

31. März 10:00 Talkgottesdienst in Adliswil

Lucas Patt

lucas patthat in den USA Betriebswirtschaft und später an der HSG St. Gallen Management studiert. Heute arbeitet er als Vermögensverwalter und wurde mehrfach von der Zeitschrift „Bilanz“ als einer der besten seiner Zunft ausgezeichnet.

Er ist glücklich verheiratet und Vater von vier Kindern. Doch Lucas Patt kennt nicht nur die Sonnenseiten des Lebens. Plötzlich verwandelt sich sein Vermögen in einen Schuldenberg und er„flieht“ nach Amerika, wo sein Leben eine weitere Wendung nimmt. Er gibt uns an diesem Sonntag einen Einblick in das Auf und Ab seines Lebens, wichtige Weichenstellungen und welche Rolle sein Glaube an Gott dabei gespielt hat.

Facts: 10:00 Uhr in der Chrischona-Adliswil

Ab 9:30 Uhr Kaffee und Tee-Bar geöffnet.

Während dem Talk wird eine Kinderbetreuung angeboten. Eintritt frei.

Burnout

Diagnose - Ursache - Hilfe

7. April 10.00 Uhr

2manTalkgottesdienst, in dem ein Betroffener und ein Arzt über ihre Erfahrungen mit der Diagnose Burnout berichten und Hilfen gegen das Ausbrennen diskutieren.

pfreiPeter Freimüller studierte Medizin in Zürich, danach folgten Tätigkeiten in Spitälern, Praxen und in der Forschung. Er arbeitete unter anderem sieben Jahre für ein internationales Pharmaunternehmen und absolvierte in dieser Zeit auch ein MBA Studium. Heute arbeitet er als Arzt in Zürich, Aarau und Bern im Bereich der Präventivmedizin. 2011 wurde bei seiner sportlichen Frau völlig unerwartet Krebs diagnostiziert – sie verstarb sechs Jahre später nach langem Kampf. Ein Schicksalsschlag, der sein Leben in vielen Bereichen nachhaltig geprägt hat.

Am 14. April in Adliswil

filiusAm vergangen Samstag konnten wir die Uraufführung von „FILIUS“ feiern und haben am Sonntag bereits die zweite Vorstellung nachgelegt. Damit konnten wir einen intensiven Produktionsprozess abschliessen.

Nun schreibe ich euch diese Zeilen, um meine Freude über die gelungene Premiere mit euch zu teilen und um eure Vorfreude auf unseren Besuch bei euch zu vergrössern. J

Das Premieren-Publikum war begeistert, die Einzelnen tief beeindruckt und ich sehr, sehr happy. Wie mir viele bestätigten, war die Bezeichnung „Das andere Musical“ nicht zu hoch gegriffen. Ich denke ich darf sagen, dass es uns gelungen ist, Bibeltext in einer Weise zu präsentieren, die bisher einmalig ist.

Als Ihr uns im vergangen Jahr engagiert habt, habt ihr quasi die Katze im Sack gekauft. Für das Vertrauen, das ihr uns damit entgegengebracht habt, möchte ich euch ganz herzlich danken.

Hier ein paar Stimmen aus dem Premieren Publikum:

„In diesen 70 Minuten war ich immer voll dabei. Normalerweise driften meine Gedanken bei einer Predigt oder einer anderen Veranstaltung in dieser Art immer mal wieder ab. Hier keinen Moment! So etwas habe ich noch nicht erlebt.“

„Wie Jesus verhöhnt und geschlagen wurde, wurde mir hier erst so richtig bewusst. Das war super dargestellt.“

„Das das Publikum mitsingen durfte, fand ich super, so konnten wir gemeinsam Gott feiern.“

„Das waren für mich so heilige Momente, dass ich nicht mitsingen konnte.“

„Es war mir gar nicht bewusst, dass das so in der Bibel steht.“

„Ein genialer Wurf“

Auf unserer Webseite sind nun einige Bilder zu sehen [ https://schauspielgmbh.ch/portfolio-item/filius/ ]
und wir hoffen, euch vielleicht bereits nächste Woche, einen kleinen Trailer zur Verfügung stellen zu können. Nun freuen wir uns auf den Besuch bei euch und können allfällige offene Fragen klarer beantworten.

Selbstoptimierung in drei Schritten

opti.

In dieser Serie optimieren wir mit drei kleinen, aber einfachen Schritten unser Leben.

  • 24. Feb   1.Schritt: Ballast abwerfen und Freiheit geniessen
  • 10. März 2.Schritt : Sorgen versorgen und im Moment leben
  • 17. März 3.Schritt : Hoffnung gewinnen und mutig sein

Während den Vorträgen wird eine Kinderbetreuung angeboten. Eintritt frei.

Facts

10:00 Uhr in der Chrischona-Adliswil

Ab 9:30 Uhr Kaffee und Tee-Bar geöffnet.

Anschrift

Chrischona Adliswil
Austrasse 7
8134 Adliswil

Ansprechpartner

André Kirchhofer, Pastor
Tel.: 044 710 61 33

Back to Top